Die Zauberberge Brasiliens: Über die Romane „Krieg der Bastarde“ und „Leichendieb“

ZEITNAHAnlässlich der Frankfurter Buchmesse durfte ich
für das Kulturmagazin Zeitnah die beiden sehr lesenswerten Romane Leichendieb von Patrícia Melo und Krieg der Bastarde von Ana Paula Maia vorstellen.

Patrícia Melo ist Gewinnerin des diesjährigen LiBeraturpreises, der sich ausschließlich an schreibende Frauen richtet. Ana Paula Maias in jeder Hinsicht spektakulärer Roman Krieg der Bastarde belegt auf der aktuellen Weltempfänger-Bestenliste den dritten Platz.

Hier geht es zum Beitrag Die Zauberberge Brasiliens. Über die Romane «Krieg der Bastarde» und «Leichendieb».

Advertisements

Autor: andreabreuer

Bloggt über Weltliteratur & Straßenpoesie. Arbeitet mit Texten, Menschen & Sprachen. Mainz. |

3 Kommentare zu „Die Zauberberge Brasiliens: Über die Romane „Krieg der Bastarde“ und „Leichendieb““

    1. Liebes Silvesterkind,

      vielen Dank für Deinen Kommentar! Der „Weltempfänger“ ist die Bestenliste von litprom. Dort hat man sich die Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika zum Ziel gesetzt. Auf der Bestenliste sind sehr spannende und lesenswerte Bücher aus diesen Regionen zu finden.
      Ich kann nur empfehlen, dort ab und zu einen Blick hineinzuwerfen: http://www.litprom.de/projekte/weltempfaenger.html

      Auf dem Blog „glasperlenspiel13“ gibt es auch eine schöne Vorstellung des Projekts: http://glasperlenspiel13.blogspot.de/2011/04/weltempfanger-die-andere-bestenliste.html

      Ganz liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s