Das traurige Mädchen und die Stadtgeister: Déjà-vus in Mainz und Frankfurt

In Mainz nennt man sie Maria oder Das traurige Mädchen. Gelegentlich wird sie auch als Mysterious Lady bezeichnet. Manchmal ist ihr Blick leer, manchmal vorwurfsvoll, aber immer schwingt die Traurigkeit mit, wenn sie uns an jenen tristen Orten der Stadt anblickt, die niemals Aufnahme in die Tourismus-Broschüren finden werden. Und dabei ist doch auch sie ein „echtes Meenzer Mädsche” – eben nur nicht „goldisch”, sondern immer ein wenig traurig.

StreetArt_Mainz_Maria bwol

StreetArt_Mainz_Maria bwol

StreetArt_Mainz_Maria bwol

StreetArt_Mainz_Maria bwol

Von der Traurigkeit in den Städten künden die Marienerscheinungen in Mainz. Der Traurigkeit in den Städten entgegenzuwirken – das ist die Mission der City Ghosts in Frankfurt.

Die Stadtgeister lächeln uns von Mülleimern an, sie tauchen an Hausdächern, auf Kanaldeckeln und an vielen anderen Orten auf, wie es beim Stadtkind Frankfurt sehr schön in Wort und Bild dokumentiert ist. Die City Ghosts sollen den Erwachsenen ein Lächeln auf die Lippen zaubern und die Fantasie der Kinder anregen. In meinem Fall hat beides funktioniert.

StreetArt_Frankfurt_CityGhost SpotStreetArt_Frankfurt_CityGhost Spot

Street Art Frankfurt City Ghost

Street Art Frankfurt City Ghost 3

 



Advertisements

Autor: andreabreuer

Bloggt über Weltliteratur & Straßenpoesie. Arbeitet mit Texten, Menschen & Sprachen. Mainz. |

12 Kommentare zu „Das traurige Mädchen und die Stadtgeister: Déjà-vus in Mainz und Frankfurt“

  1. Ich bin ja immer mal wieder in Mainz, aber dieses Mädchen ist mir noch nicht aufgefallen. Liegt das etwa daran, dass ich lieber die „goldischen“ beachte? oder binich halt seltener in den Ecken wo sie sich aufhält?
    Beim nächsten Mainzbesuch muss ich doch mal drauf achten.
    Dir ein gutes Wochenende!

    Gefällt mir

  2. Hinter jedem Bild versteckt sich eine Geschichte, meist eine persönliche.
    Bomber (Helge Steinmann) sagte mal, Graffito’s bzw. Graffiti’s sind kodiert.
    Also, das offen sichtliche enthält immer noch eine weitere unsichtbare Nachricht.

    ..
    .
    Marie Marie, DU sagst es uns wohl nie.
    Grüße

    PS: Aber da malt Jemand aus gutem Grund!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s