#noAfD

 


 

Advertisements

Autor: andreabreuer

Bloggt über Weltliteratur & Straßenpoesie. Arbeitet mit Texten, Menschen & Sprachen. Mainz. |

4 Kommentare zu „#noAfD“

    1. Auch ich wähle heute nicht, aus lokalen Gründen. Hier wählt heute halt keiner. Aber all die, die wählen können heute (und ich kann es halt nicht) – geht wählen – um zu zeigen, dass Pegida, AfD und dergleichen wirklich nur ein Randphänomen unserer Gesellschaft sind, nicht die „schweigende Mehrheit“ für die sie sich halten!

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s